Category Archives: History Surveys On Philosophy

Get Alles Kultur?: Eine kritische Bestandsaufnahme (Reclam PDF

| December 13, 2017 | admin | 0

By Christian Thies

ISBN-10: 3150110785

ISBN-13: 9783150110782

»Kultur« – was once ist das eigentlich? Alles, was once in Museen zu sehen, in Konzertsälen zu hören ist? Nicht mehr als ein Konstrukt für das, used to be durch die öffentliche Hand gefördert wird? Oder einfach – alles?
Christian Thies führt in seiner kritischen Bestandsaufnahme zum Kulturbegriff vier maßgebliche Debatten über vier Fragen an:1. Sind wir Menschen eher Kultur- als Naturwesen – oder sind wir sogar ganz Kultur?2. Gibt es überhaupt Kulturkreise?3. Ist Kultur foundation oder Überbau?4. Ist Pop Kultur?
Im abschließenden Kapitel untersucht Thies die Rolle und die Möglichkeiten von Kulturkritik. Diese hilfreiche Zusammenfassung ermöglicht es jedem als Liebhaber oder professionell an Kultur Interessierten, sich über seine eigene Meinung klarer zu werden: was once denke ich selbst über »Kultur«? Wo befinde ich mich mit meinem Standpunkt in der Diskussion?

Show description

Read e-book online Heureka!: Philosophische Streifzüge im Licht von Anekdoten PDF

| December 13, 2017 | admin | 0

By Wolfgang Röd

ISBN-10: 3406645291

ISBN-13: 9783406645297

Nachdem Archimedes, der berühmteste Mathematiker der Antike, in der Badewanne das nach ihm benannte Prinzip entdeckt hatte, soll er unbekleidet durch die Straßen gelaufen sein und dabei laut «Heureka!» gerufen haben, was once so viel heißt wie «Ich hab’s gefunden!» Seitdem steht der Ausruf als Synonym für plötzliche Erkenntnis.
Eine gute Anekdote braucht nicht historisch wahr zu sein; sie muss aber insofern «wahr» sein, als sie etwas für eine individual, eine Denkweise oder eine culture Charakteristisches zum Ausdruck bringt. Das gilt für alle der hier vorgestellten philosophischen Anekdoten – von der respektlosen Zurechtweisung «Geh mir aus der Sonne! », mit der der in einer Tonne lebende Kyniker Diogenes den mächtigsten Herrscher seiner Zeit, Alexander den Großen, abgefertigt haben soll, als dieser ihn besuchte, über Galileis trotziges Gemurmel «Sie bewegt sich doch!», als die Inquisition ihn mit Folter bedrohte, bis hin zu dem Schürhaken, den Ludwig Wittgenstein angeblich gegen Karl Popper bei ihrem einzigen Aufeinandertreffen erhoben hat. Das Anekdotische ist keineswegs belanglos, jedenfalls nicht, wenn guy davon so geistreich und kenntnisreich berichtet wie Wolfgang Röd.

Show description

Download e-book for kindle: Thomas von Aquin und der 'bellum iustum' (German Edition) by Evelyn Habel

| December 13, 2017 | admin | 0

By Evelyn Habel

ISBN-10: 3640352726

ISBN-13: 9783640352722

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des Mittelalters (ca. 500-1300), be aware: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Hauptseminar Philosophische Perspektiven auf Gewalt und ihre Legitimation , Sprache: Deutsch, summary: Thomas von Aquin (1225-1274) hat mit seinen Schriften zur Frage nach der möglichen Rechtfertigung von Gewalt und Krieg, ein Thema aufgegriffen, das seit jeher kontrovers diskutiert wurde. Aus Interesse am Stoff habe ich mich für die Bearbeitung des Themas entschieden, denn die aquinische Lehre des gerechten Krieges ist wohl einzigartig in ihrer Durchschlagskraft. Es scheint, dass diese mehr als seven hundred Jahre alten Vorstellungen noch heute die Politik beeinflussen.
„Gerechter Krieg (lat. bellum iustum), eine auf römische Wurzel (Cicero) zurückgehende, von Augustinus und Thomas von Aquin wirkungsmächtig weiterentwickelte und in der spätscholastischen Theologie verfeinerte, in die völkerrechtliche Diskussion ausstrahlende und bis heute maßgebliche ethische Theorie, die Prinzipien für die normative Beurteilung zwischenstaatlicher Gewaltanwendung enthält.“

Wann ist ein Krieg gerechtfertigt und wann ist er ein bellum iustum? Wer und was once gibt einem Staat das Recht zum Krieg? Über jene Fragen wurde schon oft diskutiert und angesichts der heutigen politischen Lage sind genau diese Fragen immer wieder aktuell.
Der Mönch Augustinus hatte im four. Jahrhundert die erste bellum-iustum-Theorie aufgestellt. Basierend auf dieser entwickelte Thomas von Aquin seine eigene Theorie. Er berief sich dabei auf die Bibel. Zu Beginn der Ausarbeitung wird näher auf sein Werk „Summa Theologica“ eingegangen, dann folgt eine Darstellung des Abschnitts „Der Krieg“. Anschließend werden Thomas von Aquins Bedingungen für einen gerechten Krieg erläutert, mit späteren Thesen verglichen und mit Hilfe verschiedener Sekundärliteratur betrachtet. Der letzte Teil soll sich mit der Anwendung der Thesen Thomas von Aquins auf die Politik Amerikas in Bezug auf den Irak-Konflikt beschäftigen. Inwiefern wurden Thomas von Aquins Ideen übernommen und auf welche Weise weicht die Irak-Diskussion von seiner Theorie ab? Ist es ihm gelungen eine weltweit gültige Formel zu erstellen oder driftet die Gegenwart von seiner Meinung ab?

Show description

Get Der Couchtiger: Eine moderne Gesellschaftskritik angelehnt PDF

| December 13, 2017 | admin | 0

By Kristina Eichler

ISBN-10: 3640722302

ISBN-13: 9783640722303

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Epochenübergreifende Abhandlungen, notice: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Institut für Pädagogik und Philosophie), Veranstaltung: used to be ist Kulturphilosophie?, Sprache: Deutsch, summary: Lange bestand die Sorge, dass die deutsche Bevölkerung zu einer artwork 'Couch-Potato-Nation' mutiert. Trotz stetigen Fortschritts der Gesellschaft nehmen einige den Zeitgeist nicht mehr wahr und vereinsamen in ihren Wohnzimmern. Zuerst zogen sie sich aus der Gesellschaft zurück und nun fragt sich, ob diese Rückentwicklung anhält. Demnach würden diese 'Couchtiger'1 womöglich bald auf die Bäume ausweichen und die umgekehrte Evolution des Menschen zum Affen wäre komplett. Zum Glück sind diese Sorgen unbegründet und die Zahlen dieser passiven Gesellschaftsmitglieder rückläufig2.
Ungeachtet dieser Tatsache soll innerhalb eines Gedankenkonstrukts dieses Textes verglichen werden, welche Belangen den Alltag des 'Couchtigers' begleiten und wie fern diese von Rousseau's utopischer Idee des 'edlen Wilden' (vgl Rousseau 1984, S.67 ff.) sind.
Zwiespältig wie das Thema kann auch der Autor verstanden werden, welcher die idea zu diesem textual content gab (mehr dazu in Kapitel four: 'Rousseau's Verortung').
Rousseau ging mit seiner Kulturkritik, und den betreffenden Menschen in der Aufklärung sogar noch etwas härter ins Gericht. Er schrieb, dass durch die Vervollkommnung der Vernunft die menschliche artwork verdarb (vgl. Rousseau 1984, S. 167) und die Gesellschaft somit vermochte „ein Wesen böse zu machen, indem sie es soziabel [machte, K.E.]“ (Rousseau 1984, S. 167).
Derart drastisch soll mit der Spezies des 'Couchtigers', welcher hier zum Vergleich herangezogen wird, nicht vorgegangen werden. Einige Kritikpunkte an der Lebensführung dieser passiven Gesellschaftsmitglieder sind dem textual content enthalten, jedoch sind diese nicht als absolut anzusehen. Die jeweilige individuelle Konstellation der Lebensgeschichten wäre dafür zu komplex.
Die Gliederung dieses Textes orientiert sich an der des 'Diskurses über die Ungleichheit' von Jean-Jacques Rousseau. Um dem Leser einen gewissen Rahmen für seine Vorstellung zu geben, werden vorab kurz die Begriffe Kultur, Gesellschaft und Perfektibilität umrissen. Anschließend folgt im Hauptteil die Gegenüberstellung von Rousseaus 'edlen Wilden' im Naturzustand und dem 'Couchtiger' des 21. Jahrhunderts. Der erste Abschnitt widmet sich hier der Betrachtung der unterschiedlichen physischen Zustände. In den folgenden zwei Unterkapiteln werden jeweils speziell die unterschiedlichen Ausprägungen der Leidenschaften untersucht und die Frage gestellt, bei welcher Spezies am ehesten eine Wahrnehmung von Glück stattfindet.

Show description

New PDF release: 100 years of European Philosophy Since the Great War: Crisis

| December 13, 2017 | admin | 0

By Matthew Sharpe,Rory Jeffs,Jack Reynolds

ISBN-10: 331950360X

ISBN-13: 9783319503608

This publication is a suite of particularly commissioned articles at the key continental eu philosophical pursuits due to the fact that 1914. It exhibits how each one of those our bodies of suggestion has been formed by way of their responses to the horrors set in educate via global warfare I, and considers no matter if we're but ‘post-post-war’. The outbreak of worldwide conflict I in August 1914,set in chain a sequence of crises and re-configurations, that have persevered to form the area for a century: industrialized slaughter, the top of colonialism and eu empires, the increase of america, monetary crises, fascism, Soviet Marxism, the gulags and the Shoah.  the vast majority of the key events in ecu considering (phenomenology, psychoanalysis, Hegelianism, Marxism, political theology, serious thought and neoliberalism) have been cast in, or formed via, makes an attempt to come back to phrases with the global trauma of the area Wars. this can be the 1st e-book to explain the advance of those hobbies after international conflict I, and as such delivers to be of curiosity to philosophers and historians of philosophy round the world.

Show description

Deep Thought: 42 Fantastic Quotes That Define Philosophy by Gary Cox PDF

| December 13, 2017 | admin | 0

By Gary Cox

ISBN-10: 1350066583

ISBN-13: 9781350066588

ISBN-10: 1472567269

ISBN-13: 9781472567260

As Douglas Adams issues out, if there is not any ultimate solution to query, 'What is the that means of life?', '42' is nearly as good or undesirable a solution as the other. certainly, forty two quotes might be even higher! Gary Cox courses us via forty two of the main misunderstood, misquoted, provocative and demanding fees within the heritage of philosophy supplying a witty and compelling statement alongside the way in which.

This pleasing and illuminating number of fees does not in basic terms record who stated what and whilst. Gary Cox claims that every quote is a philosophical thesis in itself. through exploring who a selected thinker is and what she or he rather intended after they stated what they stated, this e-book appears to be like for the philosophy in the quote.
Using the writings of everybody from Douglas Adams to A.J. Ayer and Thomas Aquinas to Karl Marx, Gary Cox takes us on a philosophical trip via heritage, tradition and writing to carry us to a deeper figuring out of why we predict the way in which we do.

Show description

Download PDF by Tiziana Andina,Carola Barbero: Ermeneutica, estetica, ontologia: A partire da Maurizio

| December 13, 2017 | admin | 0

By Tiziana Andina,Carola Barbero

ISBN-10: 8815260641

ISBN-13: 9788815260642

Il quantity vuole essere una occasione di riflessione sulle principali aree di ricerca di Maurizio Ferraris, legate a temi classici dell’ermeneutica, dell’estetica e dell’ontologia. Si tratta di argomenti centrali nel dibattito filosofico contemporaneo, sui quali il filosofo torinese ha offerto una messe di contributi innovativi. Il libro è rivolto non solo agli studiosi di filosofia, ma a chiunque intenda confrontarsi criticamente con il pensiero del nostro tempo.

Scritti di: T. Andina, M. Andronico, A. Arbo, C. Barbero, G. Borradori, R. Casati, P. D’Angelo, M. De Caro, P. Engel, P. Kobau, M. Gabriel, P. Legrenzi, D. Marconi, M. Mori, ok. Mulligan, L. Perissinotto, S. Poggi, M. Santambrogio, B. Smith e A. Voltolini.

Show description

Read e-book online Elemente der Philosophie. Erste Abteilung: Der Körper. PDF

| December 13, 2017 | admin | 0

By Thomas Hobbes,Karl Schuhmann

ISBN-10: 3787314598

ISBN-13: 9783787314591

Die vorliegende Neuübersetzung konstituiert unter Heranziehung sämtlicher Ausgaben sowie der einschlägigen Manuskripte und anderer zeitgenössischer Textquellen für jeden einzelnen Textabschnitt textkritisch die jeweils maßgebliche Fassung letzter Hand, welche der Übersetzung zugrunde gelegt wird. In seiner Einleitung zeichnet der Herausgeber erstmals anhand zeitgenössischer Dokumente ein zuverlässiges Bild von der komplizierten Entstehungsgeschichte des Werkes. Alle inhaltlich bedeutsamen Textvarianten sind im textkritischen Apparat übersetzt. In diesem Apparat werden zusätzlich Anspielungen auf antike oder zeitgenössische Werke entschlüsselt sowie gegebenenfalls Realerklärungen geboten.

Show description

Karl Löwith's Von Hegel zu Nietzsche: Der revolutionäre Bruch im Denken PDF

| December 13, 2017 | admin | 0

By Karl Löwith

ISBN-10: 3787313591

ISBN-13: 9783787313594

Diese zum Klassiker avancierte Studie zur Geschichte des deutschen Geistes im 19. Jahrhundert sucht das Schicksal des Hegelschen Denkens zu erfassen: die Umbildung und Verkehrung der Philosophie des absoluten Geistes durch Marx und Kierkegaard, den Umschlag des geschichtlichen Denkens in das Verlangen nach Ewigkeit bei Nietzsche. Die Erstausgabe erschien 1941 in long island. Der textual content dieser Studienausgabe folgt der leicht gekürzten 2. Auflage von 1950.

Show description

Download e-book for iPad: Warum Macht produktiv ist: Genealogische Blickschule mit by Jörg Bernardy

| December 13, 2017 | admin | 0

By Jörg Bernardy

ISBN-10: 3770557859

ISBN-13: 9783770557851

Im alltäglichen Denken und in den Medien ist Macht meist negativ besetzt. Dass Macht auch produktiv wirkt, wird dabei oftmals vergessen.
Der historische Wandel von der traditionellen Souveränitätsmacht zu den subtilen Mechanismen moderner Disziplinargesellschaften ist ein Beispiel für die produktive Seite von Macht. Im Zentrum dieses Wandels stehen der Beginn der modernen Leistungsgesellschaft und die wachsende Ungleichheit der Vermögensverteilung. Um die Produktivität von Macht zu verstehen, spürt das vorliegende Buch die stilistischen und ästhetischen Mittel der genealogischen Erzählungen von Foucault und Nietzsche auf. Die Genealogie ist eine Blickschule des Denkens, die von berühmten Denkern wie Rousseau, Schopenhauer, Nietzsche, Freud, Wittgenstein und Foucault in ihren Gesellschaftsdiagnosen auf je unterschiedliche Weisen angewandt wurde. Der hierfür typische Blick auf den Menschen in seiner Gesellschaft und Kultur ist sichtverändernd und erfordert bestimmte Techniken ästhetischer Vorstellungskraft.

Show description

To Top